Mitglieder - Liste
Gesamt: 56 Bildansicht

Vorstand
10 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Peter Vorsitzender 26.11.2011
Dany Masterswartin 09.10.2013
thorsten 2.Vorsitzender 09.12.2012
W. Kemp Klosterwart 24.03.2007
Andrea Schwimmwartin 05.12.2011
guido Kanuwart 24.03.2007
Michaela Kassenwartin 06.12.2011
Feistel Wasserballwart 15.10.2007
Sylvia Tyrakowski Pressewartin 26.11.2011
I. Mommertz Geschäftsführerin 24.03.2007
„Eintauchen in die Faszination Wassersport“- So gilt es, die vielfältigen Möglichkeiten des Schwimmclubs zu entdecken. Rund um das Wasser und auch daneben bieten wir verschiedenste Wasser- und Sportaktivitäten und scheuen uns auch nicht, Angebote zu erweitern oder Aktivitäten gemeinsam mit Interessenten weiterzuentwickeln. Wir verstehen uns als die Kompetenz -vor allem- rund um den Wassersport in Hürth und für Hürth. Deshalb versuchen und testen Sie uns:
Ob groß, ob klein - ob jung, ob alt - bei uns ist jeder herzlich eingeladen, sich individuell fördern und fordern zu lassen.
Ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Sportaktivitäten steht jedem Interessierten hierfür bereit

Jugendabteilung
5 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Matthes stellvertrender Jugendwart 06.12.2011
paddelboy Jugendwart Kanuteam 30.03.2007
Locke Jugendleiter Kanu 09.03.2009
Toni:D Jugendsprecherin Wasserball 23.12.2011
Jurek Jugendsprecher Kanu 22.11.2011
Die Jugend bildet beim Schwimmclub das Rückgrat des Vereins. Wir verstehen uns als Kompetenzcenter im Sinne einer vernünftigen Schwimmausbildung unserer Jugend und möchten die Jugendlichen auf diesem Wege auch an die vielfältigen Möglichkeiten des Wassersportes heranführen.

Masters
5 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Dany Schwimmerin 09.10.2013
G. Fuchs Schwimmer 24.03.2007
Fred Mitglied 13.07.2007
I. Mommertz Mitglied 13.07.2007
Markus Mitglied 13.07.2007
Die Masters trainieren 2x pro Woche und bereiten sich auf Masterswettkämpfe vor, bei denen in Altersklassen gestartet wird. Der Einstieg in die Masterswettkämpfe ist bereits ab 20 Jahren (national) und ab 25 Jahren (international) möglich.

Schwimmteam
13 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Andrea Schwimmwartin 05.12.2011
Annki Leistungsschwimmerin 26.11.2011
Arne Leistungsschwimmer 22.11.2011
Astrid Mitglied 13.07.2007
Catharina Schwimmfan 30.11.2011
Jenni Schwimmfan 22.12.2013
Jessi Leistungsschwimmerin 22.11.2011
Niklas Leistungsschwimmer 22.11.2011
Sylvia Tyrakowski Schwimmsupport 06.10.2009
timmcolonia Leistungsschwimmer 07.12.2011
Matthes Leistungsschwimmer 06.12.2011
Jana Leistungsschwimmerin 10.12.2011
Marius Schwimmtrainer 21.11.2011
Der SC Hürth hat folgende Schwimmmannschaften:

- Leistungsmannschaft (5-6x Training pro Wo)
- Förderkader (4x Training pro Wo)
- Schwimmausbildung (1-2x Training pro Wo)
- Nichtschwimmerausbildung (1x Training pro Wo)
- Jugendschwimmgruppe(ab12J.) (1x Training pro Wo)
- Breitensport (4-5x Termine pro Wo)

Die Leistungsmannschaft nimmt zudem regelmäßig an Meisterschaften teil, bei Kreismeisterschaften, Bezirk, NRW, bis hin zu Deutschen Meisterschaften ist der SC Hürth immer gut vertreten.

Die DMS Mannschaften (Herren+Damen) schwimmen zur Zeit in der Landesliga im Schwimmbezirk Mittelrhein (ab 02.2014). Auch die 2. Herrenmannschaft behauptete in diesem Jahr (2.2014) den Verbleib in der Mittelrheinklasse.

Breitensport
0 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Breitensport +-



Unter diesen Begriff fällt so gut wie unser gesamtes Vereinsangebot. Man kann das Thema dieser Seiten auch als Wellness-Bereich bezeichnen, denn unser Breitensport definiert sich darüber, Sport allen Alters- und Menschengruppen zugängig zu machen.
Es ist nie zu spät....
... schwimmen zu lernen. Auch wenn der Schulsport schon lang hinter Ihnen liegt, gibt es jederzeit die Möglichkeit in den Schwimmsport einzusteigen.
Gerade das Bewegen im Wasser ist sehr gut für den Wiedereinstieg in den Sport geeignet. Durch die außergewöhnlichen Eigenschaften des Wassers werden alle Bewegungen abgedämpft und das Trainingsprogramm ist auf jeden Fall rundum gesund.
Auftriebskraft, Leitfähigkeit und der Dichtegradient des Wassers machen den Bewegungsraum Wasser so attraktiv. Deshalb eignet sich dieser besonders für Schwimmanfänger und Rehabilitanten.
Beim Sport im Wasser kommen zusätzlich zu den positiven Wirkungen des Sports noch folgende besonders gesundheitsfördernde Faktoren hinzu:
Wärmeleitfähigkeit: Stärkung des Immunsystems Anregend für den Stoffwechsel Reinigende Wirkung: positiver Einfluss auf die Atemwege
Wohlbefinden Dichtegradient: Flexibilität der Trainingsintensität, Massage-/ Drainagewirkung, Venentraining, anregend für den Kreislauf Auftriebskraft: Rücken- und Gelenkschonend.
Das bietet viele neue Möglichkeiten für die Nutzung des Bewegungsraum "Wasser" und bildet die Basis unseres Sportangebots. Nette Menschen kennenlernen.
...Wasserball zu spielen
...Tauchen zu lernen
...Kanu zu fahren
Bei uns im Verein steht neben dem gesundheitsorientierten Sport vor allem der Mensch an sich im Vordergrund. Unsere Übungsgruppen sind klein, und Ihr Trainer kann ein auf Ihre persönliche Fitness angepaßtes Übungsprofil zusammenstellen. Die Größe der Gruppen läßt auch leicht eine ganz besonderes Verhältnis zum Trainer und zum Verein aufbauen



Zur Ausübung des Schwimmsports ist es nie zu spät. Nach dem kölschen Motto “schwemme es jesund” bieten wir Ihnen oder Euch verschiedene Schwimmzeiten in der Bütt an. Näheres zum Thema Breitensport auch unter der Rubrik "Häufige Fragen"

Kanuteam
16 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
guido Kanuwart 20.05.2007
Willi Wanderwart 22.04.2007
W. Kemp 2. Wanderwart und Übungsleiter 25.03.2007
Locke Übungsleiter 09.03.2009
dibo Materialwart 28.12.2014
Kanupitter Fahrtenleiter 24.03.2007
paddelboy Jugendwart und Übungsleiter 28.03.2007
Jurek Jugendsprecher 22.11.2011
Martin Schriftwart 03.04.2007
Andreas Palm Mitglied 25.03.2007
Dorle Mitglied 25.03.2007
et1995 Mitglied 19.06.2007
Jens Mitglied 16.03.2009
Kanufreak Mitglied 01.01.1987
Slava Mitglied 01.03.2008
Sebastian Kanufahrer 09.11.2011
Ausschnitt ohne Anspruch auf Vollständigkeit...
ganzjährig: Kanufahrten auf den Flüssen der Umgebung; Zahmwasser und Wildwasser
- Wochenendfahrten für Jugendliche
- Familienwochenenden Gepäckfahrten auf dem Rhein (Worms - Köln)
- Wildwasserurlaube in Österreich und Frankreich zu Ostern und in den Sommerferien
- Teilnahme an Breitensport Wettbewerben
- Teilnahme an Kreismeisterschaften(Slalom und Abfahrt)
- Masterssport Slalom und Abfahrt (Deutsche und Landesmeisterschaft)


Wasserball SC-Hürth I
7 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Feistel Teamchef 15.10.2007
mueti Schiri 23.05.2007
OTTO Spieler 22.05.2007
Sören Spieler 23.04.2007
wabamanu Spieler 21.12.2011
Philipp Spieler 16.07.2009
Tobi Spieler 16.07.2009
Wer Leistungsschwimmen und Mannschaftssportart verbinden will, trifft mit Wasserball die richtige Wahl. Die Anforderungen des Wasserballs sind sehr vielfältig: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und koordinative Merkmale werden zusammen mit taktischen Fähigkeiten gleichermaßen geschult. Voraussetzung für das Wasserballspiel im tiefen Wasser sind gezieltes Balltraining und entsprechende Schwimmtechnik: Brust-Rückenkraul, Wurftechnik und Wassertreten. Action und Spaß am Ballspiel im Wasser sind garantiert. Bewegung, gewinnen, lachen, schwimmen, Tore erzielen, Teamfähigkeit, Fairness, Wettkampf und Erfolg- das auf einen Nenner gebracht heißt Wasserball.
Für die Herrenwasserballmannschaft werden weiterhin noch Spieler gesucht!
Es wird mit 6 Feldspielern und 1 Torwart auf einem Spielfeld von 25 m mal 12.5 m (normale Hallenbäder) gespielt. Die Spieldauer ist 4 mal 8 Minuten reine Spielzeit, das entspricht ca. 1 Stunde 15 min Spieldauer.

Die erste Herrenmannschaft spielt derzeit in der Mittelrheinliga (Stand 2014)

Wasserball SC-Hürth II
0 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Spritzige, pfeilschnelle Schwimmduelle, exakte Pässe und packende Torszenen – Wasserball ist ein faszinierender Sport. Wenn wir es spielen, dann zählen in erster Linie aber der Spaß und das Miteinander. Verknüpft wird alles mit der Vermittlung der richtigen Techniken, um mit Wasser, Ball, Gegnern und Mitspielern klarzukommen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Die zweite Herrenmannschaft spielt derzeit in der Kreisliga (Stand 2014).

Wasserball A-Jugend (U19)
1 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
wabamanu Trainer 21.12.2011
Die Wasserball A-Jugend bildet die sportliche Grundlage für unsere beiden Herrenmannschaften.
Spiel- und Ballbegeisterte Jugendliche Schwimmer sind hier genau richtig.

Wasserball B-Jugend (U 17)
0 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Beim Wasserball gibt es verschiedene Trainingsgruppen und Mannschaften, bei denen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen von ausgebildeten Übungsleitern betreut werden. Die Herausforderung beim Wasserball liegt in der Verbindung von Schwimmen, Balltechnik und Teamfähigkeit. Ohne eine schwimmerische Grundausbildung kann keine Aktion auf dem Spielfeld erfolgen. Ohne eine gute Balltechnik wird kein Spielzug erfolgreich abgeschlossen. Nur als gutes Team kann eine Strategie optimal umgesetzt werden.

Natürlich braucht der Wasserballsport, so wie jede andere Sportart auch, ambitionierte Nachwuchsspieler/-innen, die die Jugend-Mannschaften bilden und langfristig in die Herrenmannschaft eingegliedert werden sollen.

Falls bei Jugendlichen aller Altersklassen Interesse besteht, unverbindlich an einer Trainingseinheit teilzunehmen, nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Wasserballwart Ralf Hövel oder Manuel Mundorf auf. Das Einstiegsalter liegt ab ca. ab 9-10 Jahre, die Altersklasse ist nach oben hin offen. Seien sie also gespannt, was Sie erwartet .... über reges Interesse würden wir uns sehr freuen!

Frisbee
0 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Frisbee ist eine neue im Aufbau befindliche Abteilung innerhalb unseres Vereines
Ansprechpartner und Trainer ist
Andreas Ratsch
0151-55122345

Wasserball C-Jugend (U15)/D-Jugend(U13)
1 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Toni:D Spielerin 23.12.2011
Die Mannschaften
U13: Kinder bis zum 13. Lebensjahr

U15: Kinder bis zum 15. Lebensjahr

Die Trainingsgruppen
Die U13 sind unsere Anfänger-Gruppen. Hier können alle Kinder kommen, mitschwimmen und mitspielen. Wer danach Lust und Laune hat, kann zu den Wasserball Jungs (U15 und U17) gehen. Wir trainieren mit allen Trainingsgruppen (U13,U15 und U17) für Spiele in der Wasserball-Liga des Schwimmbezirks Köln (regional) und Aachen (regional).

Voraussetzungen
Du solltest ein sicherer Schwimmer sein (mind. das Bronzeabzeichen haben) und Lust und Freude im Wasser haben.



Probetraining

Wenn du Lust hast und du dir gerne das Training
ansehen möchtest, melde dich unter der angebenden
E-Mail Adresse und schau einfach mal beim Training vorbei!!!



Die Trainer
Wir sind Manuel und Tim

Tauchen
2 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Lisa und Nick Bierens Tauchwarte 07.11.2012
Wero Mitglied 17.11.2007
• Tauchen ist eine Sportart, die alle Hauptmuskelgruppen des Körpers trainiert.
• Tauchen erhöht die Lungenkapazität und verbessert dadurch die Atmung, es trainiert die psychomotorischen Fähigkeiten etc.
• Es verbessert die Wechselwirkung des Menschen mit der Wasserwelt und trägt so zur Entspannung und Friedlichkeit des Individuums bei.
[Auszug aus www.diving-zone.com]

Triathlon
0 Mitglieder
Land Nick Aufgabe Dabei seit Status
Triathlon ist eine Ausdauersportart, bestehend aus einem Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, die nacheinander und in genau dieser Reihenfolge mit ununterbrochener Zeitnahme zu absolvieren sind.(Auszug aus Wikipedia)

22.11.2017 um 02:56 Uhr nach UTC +1 - Load: 120ms - Queries: 25