News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 ... 18 19 20 21 22 [23]

verlegte Nichtschwimmerkurse aus Efferen
Schwimmen
13.02.2011 um 20:06 Uhr - Andreas Palm
Die Nichtschwimmerkurse aus Efferen werden auf Freitag und Samstag ins Lehrschwimmbecken in Fischenich (Die Straße heißt: Am Druvendriesch) verlegt werden.

Mehr konnten wir von der Stadtverwaltung bisher noch nicht erfahren.

Bitte schauen Sie die Tage immer mal wieder auf die Homepage.

Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr

Freitag 17h30 - 19h30 (Bis voraussichtlich Ende März)

Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

weitere geänderte Trainingszeiten
Allgemein
11.02.2011 um 22:07 Uhr - Andreas Palm
Das Kanutraining am Freitag beginnt erst ab 19h30

Am Montag wird das Lehrschwimmbecken in Efferen geschlossen
Allgemein
09.02.2011 um 20:51 Uhr - Andreas Palm
Artikel im Stadtanzeiger

Ausschreibung für Karneval draußen
Allgemein
19.01.2011 um 21:24 Uhr - Andreas Palm
Karneval 2011

(komplette Ausschreibung über Kontaktformular zu erfragen)

„Mission dä Nichtschwemmer :
För dat Lehrschwemmbecke kämpfe mer noch emmer !“


Auch dieses Jahr wollen wir euch ermutigen im Alt-Hürther-Karnevalszug mit zu gehen. Unser Motto für das Jahr 2011 lautet: „Blues Brothers“.

mehr... +-
Aufgrund der Tatsache, dass die Panzerknacker letztes Jahr so einheitlich aussahen, wollen wir es dieses Jahr noch besser machen. Also rein in das schwarze Jacket, die schwarze Hose und das Persil-weiße Hemd. Sonnenbrille, Hut und Krawatte dürfen natürlich nicht fehlen.
Der Preis liegt dieses Jahr bei 20¤ pro Person für Mitglieder, und 25¤ für Nicht-Mitglieder. Im Preis enthalten ist natürlich etwas Wurfmaterial (Wem die Beutel auf Grund des Preises zu klein sind, der kann sich selbst noch etwas besorgen).

Der Zug findet am 05.03.2011 statt, also meldet euch bitte bis zum 03.02.2011 bei mir an,...



Wer im Zug mitgeht, ist dazu verpflichtet, die Kamelle am Donnerstag den 24.02.2011 im Kloster Burbach um 19h mit zu packen. Der erste Wurfbeutel wird dort aus organisatorischen Gründen auch schon mitgenommen. Bekanntgabe des Aufstellungsortes und Uhrzeit auch dann.

Das Kleingedruckte:
Aufgrund von Hinweisen der Zugleitung, ist das Mitnehmen und Trinken von Hochprozentigem den Minderjährigen verboten. Genauso das Zerbrechen von Glasflaschen. Ebenso sind die Auflagen bezüglich Verpackung und Entsorgung der Verpackung verschärft worden. Müll bitte in die vorhandenen Müllbeutel! Die Zugleitung behält es sich vor, bei Zuwiderhandlungen die Teilnehmer aus dem Karnevalszug auszuschließen.
Wir bitten die Eltern, im Vorfeld darauf zu achten!!!

Mitglied kein Mitglied

Name:­­­­­­­ ­­­­­­­­ ­­­­­ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Personen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

E-Mail: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Unterschrift des EZB / der volljährigen Person

Vereinsmeister
Kanuteam
16.01.2011 um 22:52 Uhr - Andreas Palm
Die Vereinsmeister der Saison 2009/2010 im Kanufahren:

Carolin Borkowski und Max Otten bei den Jugendlichen.

Maren Oberste - Lehn und Hans - Peter Wilczek bei den Erwachsenen.

Bester unter 14 Jahren wurde Nico Lennartz.

Kenterkönig wurde Jurek Wetzlar.

Unterschriftenaktion gegen die Schließung des Lehrschwimmbeckens in Efferen
Allgemein
06.01.2011 um 00:22 Uhr - Andreas Palm
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Schwimmerlernens,



da die Zukunft des Lehrschwimmbecken in Efferen ungewiß bleibt, beteiligt sich der SC Hürth an der Unterschriftenaktion gegen die Schließung. Es gibt von Seiten der Stadt zwar Verhandlungen darüber, daß eine Physiotherapie Praxis aus Hermülheim, die Nachmittags Stunden und die Wochenenden im LSB Efferen für 40000 Euro im Jahr buchen wird. Aber im Grunde bleibt es dabei, daß die Wasserflächen fürs Schwimmen in Hürth reduziert werden sollen. Eine Schließung zum 2.1. 2011 ist auch nicht vom Tisch.

Das Solebecken am Schwimmbad De Bütt erzeugt etwa 100000 Euro Defizit im Jahr. Geschlossen wird aber ein Lehrschwimmbecken.



Bitte unterstützen Sie die AKtion. Die Unterschriften sollten bis Freitag den 14.1. abend in einer auf dem Bogen genannten Adressen abgegeben sein.



Es können nur Bürger aus Hürth unterschreiben, die zumindest 16 Jahre alt sind.



Die Unterschriftenlisten müssen beidseitig(Seite 1 vorne und Seite 2 hinten) ausgedruckt sein.



Die letzte Unterschriftenlisten aus dem jahr 2010 wurden von der Stadt Hürth nicht anerkannt.



Gruß, Andreas Palm und Werner Kemp(Vorsitzender SC Hürth)









20.09.2017 um 18:21 Uhr nach UTC +1 [Sommerzeit] - Load: 120ms - Queries: 25