News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Staffel mit deutschen Rekord
05.12.2018 um 19:51 Uhr - Andreas Palm




An diesem Wochenende fanden die 9. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen in Hannover statt. Die Hürther reisten mit 16 Athleten und großen Ambitionen an, bereits am Freitag gewann die Mixed Kraul Staffel um Dany Meiß, Katharina Nuyen, Martin Gering und Rolf-Dieter Maltzahn Gold. Am Samstag folgten zwei Bronzemedallien der Kraul Damen, sowie der Lagen Mixed Staffel. Im Anschluss kam das Highlight des Tages, als Frank Offermann, Rolf-Dieter Maltzahn, Martin Gering und Marius Dittrich in 1:37,7 anschlugen. Damit konnten sie den Deutschen Rekord in der Kraulstaffel um mehr als eine Sekunde verbessern, in der selben Besetzung gewannen die Hürther am Sonntag auch die Lagenstaffel. Anschließend holten die Frauen in ihren zwei Staffeln jeweils eine Silber- und eine Bronzemedallie.
Auch auf den Einzelstrecken konnten die Hürther überzeugen, Katharina Nuyen gewann über 50 und 100 Brust jeweils Silber, Martin Gehring wurde über 50 Rücken Zweiter und Dritter über die doppelt so lange Distanz. Auch Andrea Nebel holte Bronze auf 50 Rücken, über die 50 Kraul holten Marius Dittrich Gold und Frank Offerman Silber. Die anderen Schwimmer brachten ebenfalls herausragende Leistungen ins Becken des Stadionbades, mussten sich aber meist der starken Konkurrenz aus ganz Deutschland geschlagen geben.

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.

16.12.2018 um 06:28 Uhr nach UTC +1 - Load: 120ms - Queries: 25